Seniorenresidenz Rudolstadt - Cumbach

22. Hausgeburtstag

·

Die niedrigen Inzidenzen machten es möglich, dass wir unseren 22. Hausgeburtstag gebührend feiern konnten. Dazu haben Regionalleiter Oliver Illert, Residenzleiterin Kristin Möller und Pflegedienstleiter Christopher Abend sich einiges einfallen lassen. Unser Haus wurde festlich geschmückt und auch die Geburtstagstorte mache einiges her. Kulinarisch hatten wir aber noch einiges vorbereitet: Vanille- und Schokoeis, selbstgemachtes Popcorn mit verschiedensten Zutaten verziert und frisch zubereitete Zuckerwatte. Neben Bier, dem Lieblingsgetränk unserer Herren, hatte unsere Küche verschiedene Drinks und Bowle im Angebot. Natürlich durfte auch eine Slushmaschine mit erfrischendem Fruchteis in den Sorten Erdbeere und Waldmeister nicht fehlen.

Musikalisch begleitete uns Tanzmusik- und Alleinunterhalter Reinhard Bölitz durch den Tag. Seine Hits und Schlager ließen gern mitsummen und -tanzen. Eine ganz besondere Showeinlage boten Bewohnerinnen unseres Hauses dar: Sie zeigten mit ihrem wunderbaren Sitztanz und feinem Seidentuch, dass man sogar im Sitzen aus der Puste kommen kann. Nicht wirklich einstudiert und geprobt, hatten sie hochkonzentriert und begeistert viel Spaß und Freude daran. Von deren Enthusiasmus angesteckt, schwangen tanzfreudige Mitarbeiterinnen das Tanzbein zu der aus 2020 wohl bekanntesten Jerusalema-Dance-Challenge. Gegen Abend waren die von unseren Haustechnikern zubereiteten Grillspezialitäten und unser hausgemachter Kartoffelsalat der Renner. Der Tag war ein voller Erfolg und alle hatten eine Menge Spaß!